BGB § 28 Beschlussfassung des Vorstands

Bürgerliches Gesetzbuch

Bei einem Vorstand, der aus mehreren Personen besteht, erfolgt die Beschlussfassung nach den für die Beschlüsse der Mitglieder des Vereins geltenden Vorschriften der §§ 32 und 34.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Verwaltungsgericht Karlsruhe - 7 K 14854/17
18. Januar 2018
7 K 14854/17 18. Januar 2018
Urteil vom Schleswig Holsteinisches Oberverwaltungsgericht (3. Senat) - 3 LB 3/17
7. Dezember 2017
3 LB 3/17 7. Dezember 2017
Beschluss vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZB 18/15
29. Juni 2017
V ZB 18/15 29. Juni 2017
Beschluss vom Oberlandesgericht Düsseldorf - I-3 Wx 4/16
9. Februar 2016
I-3 Wx 4/16 9. Februar 2016
Urteil vom Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz (1. Senat) - 1 C 11004/12
16. Mai 2013
1 C 11004/12 16. Mai 2013
Beschluss vom Pfälzisches Oberlandesgericht Zweibrücken (3. Zivilsenat) - 3 W 7/11
12. August 2011
3 W 7/11 12. August 2011
Urteil vom Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (9. Kammer) - 9 Sa 296/07
31. Oktober 2008
9 Sa 296/07 31. Oktober 2008
Beschluss vom Oberlandesgericht Rostock (1. Zivilsenat) - 1 U 36/08
30. Mai 2008
1 U 36/08 30. Mai 2008
Beschluss vom Schleswig Holsteinisches Oberverwaltungsgericht (1. Senat) - 1 MB 25/07
20. Mai 2008
1 MB 25/07 20. Mai 2008