BGB § 362 Erlöschen durch Leistung

Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Das Schuldverhältnis erlischt, wenn die geschuldete Leistung an den Gläubiger bewirkt wird.

(2) Wird an einen Dritten zum Zwecke der Erfüllung geleistet, so finden die Vorschriften des § 185 Anwendung.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Oberlandesgericht Hamm - 34 U 10/18
23. Oktober 2018
34 U 10/18 23. Oktober 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (7. Zivilsenat) - VII ZR 288/17
11. Oktober 2018
VII ZR 288/17 11. Oktober 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZR 213/17
14. September 2018
V ZR 213/17 14. September 2018
Urteil vom Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern (5. Kammer) - 5 Sa 122/17
11. September 2018
5 Sa 122/17 11. September 2018
Urteil vom Landesarbeitsgericht Niedersachsen (13. Kammer) - 13 Sa 985/17
29. August 2018
13 Sa 985/17 29. August 2018
Urteil vom Landesarbeitsgericht Niedersachsen (6. Kammer) - 6 Sa 1094/17
26. Juli 2018
6 Sa 1094/17 26. Juli 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (4. Zivilsenat) - IV ZR 297/16
4. Juli 2018
IV ZR 297/16 4. Juli 2018
Urteil vom Bundessozialgericht (2. Senat) - B 2 U 1/17 R
19. Juni 2018
B 2 U 1/17 R 19. Juni 2018
Urteil vom Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (2. Kammer) - 2 Sa 258/17
26. April 2018
2 Sa 258/17 26. April 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZR 230/15
19. April 2018
IX ZR 230/15 19. April 2018