BGB § 826 Sittenwidrige vorsätzliche Schädigung

Bürgerliches Gesetzbuch

Wer in einer gegen die guten Sitten verstoßenden Weise einem anderen vorsätzlich Schaden zufügt, ist dem anderen zum Ersatz des Schadens verpflichtet.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Landgericht Braunschweig (11. Zivilkammer) - 11 O 1172/18
3. Januar 2019
11 O 1172/18 3. Januar 2019
Urteil vom Bundesgerichtshof (6. Zivilsenat) - VI ZR 394/17
20. November 2018
VI ZR 394/17 20. November 2018
Endurteil vom Landgericht Augsburg (2. Zivilkammer) - 021 O 4310/16
14. November 2018
021 O 4310/16 14. November 2018
Teilurteil vom Bundesgerichtshof (2. Zivilsenat) - II ZR 199/17
6. November 2018
II ZR 199/17 6. November 2018
Urteil vom Landgericht Trier - 5 O 114/18
31. Oktober 2018
5 O 114/18 31. Oktober 2018
Urteil vom Landgericht Kiel - 12 O 406/17
30. Oktober 2018
12 O 406/17 30. Oktober 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZR 296/17
19. Juli 2018
IX ZR 296/17 19. Juli 2018
Urteil vom Landgericht Braunschweig (11. Zivilkammer) - 11 O 3017/17 (498)
6. Juli 2018
11 O 3017/17 (498) 6. Juli 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 84/17
20. Juni 2018
XII ZB 84/17 20. Juni 2018
Urteil vom Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (5. Kammer) - 5 Sa 267/17
24. Mai 2018
5 Sa 267/17 24. Mai 2018