HGB § 164

Handelsgesetzbuch

Die Kommanditisten sind von der Führung der Geschäfte der Gesellschaft ausgeschlossen; sie können einer Handlung der persönlich haftenden Gesellschafter nicht widersprechen, es sei denn, daß die Handlung über den gewöhnlichen Betrieb des Handelsgewerbes der Gesellschaft hinausgeht. Die Vorschriften des § 116 Abs. 3 bleiben unberührt.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Bundesgerichtshof (2. Zivilsenat) - II ZR 272/16
20. Februar 2018
II ZR 272/16 20. Februar 2018
Beschluss vom Schleswig Holsteinisches Oberverwaltungsgericht (14. Senat) - 14 LA 1/17
19. Dezember 2017
14 LA 1/17 19. Dezember 2017
Urteil vom Niedersächsisches Finanzgericht (11. Senat) - 11 K 98/17
16. Juni 2017
11 K 98/17 16. Juni 2017
Urteil vom Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt (1. Senat) - 1 L 189/15
19. Januar 2017
1 L 189/15 19. Januar 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (2. Zivilsenat) - II ZR 114/15
15. März 2016
II ZR 114/15 15. März 2016
Urteil vom Landgericht Hamburg (11. Kammer für Handelssachen) - 411 HKO 103/14
28. April 2015
411 HKO 103/14 28. April 2015
Beschluss vom Bundesgerichtshof (2. Zivilsenat) - II ZB 17/14
24. Februar 2015
II ZB 17/14 24. Februar 2015
Beschluss vom Verwaltungsgericht Trier (1. Kammer) - 1 L 349/15.TR
23. Februar 2015
1 L 349/15.TR 23. Februar 2015
Urteil vom Verwaltungsgericht Schwerin (2. Kammer) - 2 A 1086/12
13. März 2014
2 A 1086/12 13. März 2014
Urteil vom Bundessozialgericht (12. Senat) - B 12 R 14/10 R
29. August 2012
B 12 R 14/10 R 29. August 2012