StPO § 204 Nichteröffnungsbeschluss

Strafprozeßordnung

(1) Beschließt das Gericht, das Hauptverfahren nicht zu eröffnen, so muß aus dem Beschluß hervorgehen, ob er auf tatsächlichen oder auf Rechtsgründen beruht.

(2) Der Beschluß ist dem Angeschuldigten bekanntzumachen.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Amtsgericht Worms - 1 Ds 3200 Js 28464/16
14. Dezember 2016
1 Ds 3200 Js 28464/16 14. Dezember 2016
Beschluss vom Landgericht Magdeburg (5. Große Strafkammer) - 25 KLs 1/15, 25 KLs 323 Js 35113/14 (1/15)
9. März 2015
25 KLs 1/15, 25 KLs 323 Js 35113/14 (1/15) 9. März 2015