ZPO § 852 Beschränkt pfändbare Forderungen

Zivilprozessordnung

(1) Der Pflichtteilsanspruch ist der Pfändung nur unterworfen, wenn er durch Vertrag anerkannt oder rechtshängig geworden ist.

(2) Das Gleiche gilt für den nach § 528 des Bürgerlichen Gesetzbuchs dem Schenker zustehenden Anspruch auf Herausgabe des Geschenkes sowie für den Anspruch eines Ehegatten oder Lebenspartners auf den Ausgleich des Zugewinns.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Landgericht Trier - 5 T 48/18
9. Juli 2018
5 T 48/18 9. Juli 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZR 3/17
19. Oktober 2017
IX ZR 3/17 19. Oktober 2017
Beschluss vom Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg - 1 S 2547/16
31. Januar 2017
1 S 2547/16 31. Januar 2017
Beschluss vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZB 69/15
7. April 2016
IX ZB 69/15 7. April 2016
Urteil vom Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz (7. Senat) - 7 A 11145/14
23. Juli 2015
7 A 11145/14 23. Juli 2015
Beschluss vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZB 18/13
11. Juni 2015
IX ZB 18/13 11. Juni 2015
Urteil vom Bundesgerichtshof (4. Zivilsenat) - IV ZR 104/14
5. November 2014
IV ZR 104/14 5. November 2014
Beschluss vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZB 88/13
26. Juni 2014
IX ZB 88/13 26. Juni 2014
Urteil vom Bundessozialgericht (14. Senat) - B 14 AS 2/09 R
6. Mai 2010
B 14 AS 2/09 R 6. Mai 2010