BGB § 1674 Ruhen der elterlichen Sorge bei tatsächlichem Hindernis

Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Die elterliche Sorge eines Elternteils ruht, wenn das Familiengericht feststellt, dass er auf längere Zeit die elterliche Sorge tatsächlich nicht ausüben kann.

(2) Die elterliche Sorge lebt wieder auf, wenn das Familiengericht feststellt, dass der Grund des Ruhens nicht mehr besteht.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Amtsgericht Ludwigslust - 5 F 140/09
9. Oktober 2009
5 F 140/09 9. Oktober 2009
Urteil vom Amtsgericht Ludwigslust - 5 F 144/09
30. September 2009
5 F 144/09 30. September 2009