BGB § 195 Regelmäßige Verjährungsfrist

Bürgerliches Gesetzbuch

Die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Niedersächsisches Oberverwaltungsgericht (10. Senat) - 10 LC 402/18
4. Dezember 2020
10 LC 402/18 4. Dezember 2020
Endurteil vom Oberlandesgericht München - 23 U 2839/19
15. Oktober 2020
23 U 2839/19 15. Oktober 2020
Endurteil vom Oberlandesgericht München - 23 U 2640/19
15. Oktober 2020
23 U 2640/19 15. Oktober 2020
Urteil vom Oberlandesgericht Hamm - 46 U 15/19
6. Oktober 2020
46 U 15/19 6. Oktober 2020
Urteil vom Oberlandesgericht Köln - 19 U 248/19
25. September 2020
19 U 248/19 25. September 2020
Endurteil vom Landgericht Schweinfurt - 23 O 802/19
10. August 2020
23 O 802/19 10. August 2020
Urteil vom Amtsgericht Münster - 48 C 150/20
7. August 2020
48 C 150/20 7. August 2020
Urteil vom Oberlandesgericht Karlsruhe - 13 U 1253/19
24. Juli 2020
13 U 1253/19 24. Juli 2020
Urteil vom Oberlandesgericht Köln - 6 U 298/19
24. Juli 2020
6 U 298/19 24. Juli 2020
Beschluss vom Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen - 6 A 26/18
21. Juli 2020
6 A 26/18 21. Juli 2020