HGB § 171

Handelsgesetzbuch

(1) Der Kommanditist haftet den Gläubigern der Gesellschaft bis zur Höhe seiner Einlage unmittelbar; die Haftung ist ausgeschlossen, soweit die Einlage geleistet ist.

(2) Ist über das Vermögen der Gesellschaft das Insolvenzverfahren eröffnet, so wird während der Dauer des Verfahrens das den Gesellschaftsgläubigern nach Absatz 1 zustehende Recht durch den Insolvenzverwalter oder den Sachwalter ausgeübt.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Landgericht Aachen - 1 O 311/18
14. März 2019
1 O 311/18 14. März 2019
Beschluss vom Hanseatisches Oberlandesgericht - 11 AR 13/18
22. August 2018
11 AR 13/18 22. August 2018
Urteil vom Hanseatisches Oberlandesgericht - 11 U 150/16
18. Juli 2018
11 U 150/16 18. Juli 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (2. Zivilsenat) - II ZR 239/16
20. März 2018
II ZR 239/16 20. März 2018
Urteil vom Landgericht Hamburg - 301 O 172/15
16. März 2018
301 O 172/15 16. März 2018
Urteil vom Landgericht Hamburg - 319 O 203/17
15. März 2018
319 O 203/17 15. März 2018
Urteil vom Landgericht Hamburg - 307 O 415/16
14. März 2018
307 O 415/16 14. März 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (2. Zivilsenat) - II ZB 23/16
27. Februar 2018
II ZB 23/16 27. Februar 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (2. Zivilsenat) - II ZR 272/16
20. Februar 2018
II ZR 272/16 20. Februar 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (3. Zivilsenat) - III ZR 206/17
7. Dezember 2017
III ZR 206/17 7. Dezember 2017