StPO § 274 Beweiskraft des Protokolls

Strafprozeßordnung

Die Beobachtung der für die Hauptverhandlung vorgeschriebenen Förmlichkeiten kann nur durch das Protokoll bewiesen werden. Gegen den diese Förmlichkeiten betreffenden Inhalt des Protokolls ist nur der Nachweis der Fälschung zulässig.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Hanseatisches Oberlandesgericht (2. Strafsenat) - 2 Ws 107/20
17. August 2020
2 Ws 107/20 17. August 2020
Beschluss vom Oberlandesgericht Hamm - 5 RVs 32/20
30. April 2020
5 RVs 32/20 30. April 2020
Beschluss vom Oberlandesgericht Hamm - 4 RBs 140/19
14. Mai 2019
4 RBs 140/19 14. Mai 2019
Beschluss vom Bundesgerichtshof (3. Strafsenat) - 3 StR 206/18
14. Juni 2018
3 StR 206/18 14. Juni 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (1. Strafsenat) - 1 StR 481/17
24. April 2018
1 StR 481/17 24. April 2018
Beschluss vom Oberlandesgericht Koblenz (2. Strafsenat) - 2 Ws 88/18
12. März 2018
2 Ws 88/18 12. März 2018
Beschluss vom Pfälzisches Oberlandesgericht Zweibrücken (Senat für Bußgeldsachen) - 1 OWi 2 Ss Bs 106/17, 1 OWi 2 SsBs 106/17
28. Februar 2018
1 OWi 2 Ss Bs 106/17, 1 OWi 2 SsBs 106/17 28. Februar 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (4. Strafsenat) - 4 StR 471/17
30. Januar 2018
4 StR 471/17 30. Januar 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (2. Strafsenat) - 2 StR 428/16
31. Mai 2017
2 StR 428/16 31. Mai 2017
Beschluss vom Bundesgerichtshof (3. Strafsenat) - 3 StR 511/16
18. Mai 2017
3 StR 511/16 18. Mai 2017