ZPO § 2 Bedeutung des Wertes

Zivilprozessordnung

Kommt es nach den Vorschriften dieses Gesetzes oder des Gerichtsverfassungsgesetzes auf den Wert des Streitgegenstandes, des Beschwerdegegenstandes, der Beschwer oder der Verurteilung an, so gelten die nachfolgenden Vorschriften.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Pfälzisches Oberlandesgericht Zweibrücken (2. Zivilsenat) - 2 WF 198/20
22. Oktober 2020
2 WF 198/20 22. Oktober 2020
Urteil vom Oberlandesgericht Koblenz (6. Zivilsenat) - 6 U 1715/19
8. Oktober 2020
6 U 1715/19 8. Oktober 2020
Gerichtsbescheid vom Verwaltungsgericht Hamburg (1. Kammer) - 1 A 2533/20
30. September 2020
1 A 2533/20 30. September 2020
Urteil vom Verwaltungsgericht Hamburg (1. Kammer) - 1 A 3562/17
7. August 2020
1 A 3562/17 7. August 2020
Urteil vom Niedersächsisches Oberverwaltungsgericht (15. Senat) - 15 KF 28/17
13. Juli 2020
15 KF 28/17 13. Juli 2020
Urteil vom Amtsgericht Köln - 227 C 6/17
7. Juli 2020
227 C 6/17 7. Juli 2020
Urteil vom Oberlandesgericht Stuttgart - 4 U 351/19
3. Juni 2020
4 U 351/19 3. Juni 2020
Beschluss vom Finanzgericht Münster - 1 V 1286/20 AO
13. Mai 2020
1 V 1286/20 AO 13. Mai 2020
Beschluss vom Verwaltungsgericht Gelsenkirchen - 9 L 32/20
5. Mai 2020
9 L 32/20 5. Mai 2020
Urteil vom Verwaltungsgericht Hamburg (3. Kammer) - 3 K 1496/18
4. Mai 2020
3 K 1496/18 4. Mai 2020