BGB § 866 Mitbesitz

Bürgerliches Gesetzbuch

Besitzen mehrere eine Sache gemeinschaftlich, so findet in ihrem Verhältnis zueinander ein Besitzschutz insoweit nicht statt, als es sich um die Grenzen des den einzelnen zustehenden Gebrauchs handelt.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt (3. Senat) - 3 L 2/18
15. August 2018
3 L 2/18 15. August 2018
Beschluss vom Finanzgericht Hamburg (4. Senat) - 4 V 260/17
19. Januar 2018
4 V 260/17 19. Januar 2018
Beschluss vom Finanzgericht Hamburg (4. Senat) - 4 V 251/16
7. Juni 2017
4 V 251/16 7. Juni 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZR 191/15
8. April 2016
V ZR 191/15 8. April 2016
Urteil vom Bundesverwaltungsgericht (6. Senat) - 6 C 36/14
27. Januar 2016
6 C 36/14 27. Januar 2016
Beschluss vom Oberlandesgericht Naumburg (12. Zivilsenat) - 12 W 95/14
19. Januar 2015
12 W 95/14 19. Januar 2015
Beschluss vom Oberlandesgericht Naumburg (12. Zivilsenat) - 12 W 35/14
13. November 2014
12 W 35/14 13. November 2014
Beschluss vom Oberlandesgericht Naumburg (1. Zivilsenat) - 1 W 5/13
25. Februar 2013
1 W 5/13 25. Februar 2013
Beschluss vom Verwaltungsgericht Koblenz (4. Kammer) - 4 L 1158/11.KO
19. Januar 2012
4 L 1158/11.KO 19. Januar 2012