ZPO § 920 Arrestgesuch

Zivilprozessordnung

(1) Das Gesuch soll die Bezeichnung des Anspruchs unter Angabe des Geldbetrages oder des Geldwertes sowie die Bezeichnung des Arrestgrundes enthalten.

(2) Der Anspruch und der Arrestgrund sind glaubhaft zu machen.

(3) Das Gesuch kann vor der Geschäftsstelle zu Protokoll erklärt werden.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Verwaltungsgericht Stuttgart - 7 K 5102/20
18. November 2020
7 K 5102/20 18. November 2020
Beschluss vom Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen - 18 B 544/19
11. November 2020
18 B 544/19 11. November 2020
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht (12. Kammer) - 12 B 80/20
9. November 2020
12 B 80/20 9. November 2020
Beschluss vom Verwaltungsgericht München - M 13 E 20.5610
4. November 2020
M 13 E 20.5610 4. November 2020
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht (11. Kammer) - 11 B 90/20
4. November 2020
11 B 90/20 4. November 2020
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht (12. Kammer) - 12 B 66/20
29. Oktober 2020
12 B 66/20 29. Oktober 2020
Beschluss vom Niedersächsisches Oberverwaltungsgericht (2. Senat) - 2 ME 388/20
29. Oktober 2020
2 ME 388/20 29. Oktober 2020
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht (12. Kammer) - 12 B 60/20
29. Oktober 2020
12 B 60/20 29. Oktober 2020
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht (1. Kammer) - 1 B 119/20
28. Oktober 2020
1 B 119/20 28. Oktober 2020
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht (12. Kammer) - 12 B 76/20
28. Oktober 2020
12 B 76/20 28. Oktober 2020